Paarmediation


Die Paarmediation stellt eine Vorstufe zu der „ursprünglichen“ Paar- oder Eheberatung dar. Bei der Paarmediation geht es um Paare, die das Bestreben haben, die Beziehung weiterzuführen jedoch an einem Punkt der Stagnation angelangt sind. Viele kleine Konflikte des alltäglichen miteinander Lebens entstehen und werden aufgrund mangelnder Kommunikation mit der Zeit zu scheinbar eklatant unlösbaren Problemen. Die Kommunikation ist zum Erliegen gekommen oder völlig eskaliert. Mittels der Paarmediation soll wieder eine Gesprächsbereitschaft geschaffen werden, um zum einen die Ursachen und zum anderen erfolgreiche Lösungen zu generieren, so dass sich die aufgestauten, meist gar nicht schweren Konflikte in Luft auflösen und Paare wieder glücklich zueinander finden. Sollte sich während der Paarmediation herausstellen, dass die Probleme und Ursachen zu schwerwiegend sind und einer profunderen Therapie bedürfen, leite ich Sie sehr gerne an kompetente Psychologen weiter, die sich Ihrer Probleme annehmen.